Gute Praxis

Pauline Vogel, Stabsstelle BGM-AMD Universität Stuttgart

Fitnesstraining für die Psyche: Achtsamkeit stärkt Hochschulmitarbeiter für ihren Arbeitsalltag

An der Universität Stuttgart hat das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM) seit Langem einen hohen Stellenwert. Bereits im zehnten Jahr bietet die Hochschule ihren 5300 Beschäftigten vielfältige Aktivitäten an, um sie zu ... mehr

Petra Oswald, BGM / Arbeitsschutzkoordination

Führungskräfte sind Vorbilder und Förderer für die psychische Gesundheit der Belegschaft

Arbeitskräfte im Gesundheitsbereich sind oft besonders hohen Belastungen ausgesetzt. Das GPR Gesundheits- und Pflegezentrum Rüsselsheim hat deshalb spezifische Angebote entwickelt, um seine Beschäftigten für ihren Arbeitsalltag zu stärken. Seit 2015 werden ... mehr

Talente 3_2019_Unternehmenskultur_4.0_Porträt_Steffen_Schmigalla

„Unser Firmengebäude steht als Symbol dafür, wie wir miteinander arbeiten und umgehen“

Die neue Arbeitswelt der Leonberger MAS GmbH vermittelt die offene und kommunikative Arbeitskultur des Familienunternehmens und bietet optimale Bedingungen für vier Mitarbeiter- Generationen. Arbeit so zu gestalten, dass die Menschen ... mehr

Talente 3_2019_Unternehmenskultur_4.0_Porträt_Jens_Kenserski

Her mit dem schönen Arbeitsleben: Eine Agentur auf der Suche nach großartigen Momenten

Als Jochen Schroda und Jens Kenserski 1999 ihre Agentur Pulsmacher gründeten, hatten sie ein klares Ziel vor Augen: eine Arbeit, die Spaß macht, in einer Umgebung, die Spaß macht, mit ... mehr

Time for Change

Traditionell und agil: Die Allianz kombiniert das Beste aus beiden Welten

Für die Allianz-Versicherung wird der Wettbewerb zwischenzeitlich von der Digitalisierung bestimmt. Sie muss technologisch Schritt halten, Lösungen für ein verändertes Kundenverhalten finden und neue Formen der Zusammenarbeit etablieren. Um seinen ... mehr

Teamwork

Vom IQ zum WeQ: „Komplexität und Geschwindigkeit des Wandels können wir nur im Team beherrschen“

Als Sondermaschinenbauer ist es Jürgen Holz gewohnt, sich ständig auf neue Anforderungen seiner Kunden einzustellen. Der Ingenieur ist Geschäftsführer der Holz automation in Backnang. Um sich auf die Smart Industry ... mehr

AOK Baden-Württemberg

„Flexibilität braucht Verbindlichkeit im Team“

Arbeitsbedingungen, mit denen sich Beruf und Privates gut vereinbaren lassen, stehen seit Langem im Fokus der AOK Baden-Württemberg. Seit 2005 können die AOK-Beschäftigten ihre Arbeitszeiten flexibel organisieren, um sich dadurch ... mehr

Talente 2,18-grafik-win-win-weiss-projektgruppe

„In eine flexible Arbeitskultur zu investieren, zahlt sich auch wirtschaftlich aus“

Als einer der ersten Arbeitgeber führte Robert Bosch 1906 den Acht-Stunden-Tag ein. Der Gründer des gleichnamigen Technologiekonzerns engagierte sich sein Leben lang für gute Arbeits- und Lebensbedingungen der Beschäftigten.Bis heute ... mehr

Internationaler Bund

Ausdauerleistung: „Besser zu kommunizieren, lernt man nicht von heute auf morgen“

Kommunikation ist das Lieblingswort von Bernd Umbach, sagen seine Mitarbeiter. Der Geschäftsführer des Internationalen Bundes (IB Süd) ist davon überzeugt: Wer will, dass sich seine Belegschaft einbringt, muss dafür sorgen, ... mehr

Alltag bei Scireum

Transparenz statt schöner Worte

Michael Haufler wirbt regelmäßig um neue Fachkräfte für sein Unternehmen. Das Kommunikationskonzept dafür lässt sich in wenigen Worten zusammenfassen: Setze auf persönliche Ansprache und Transparenz. Auch im Umgang mit seinen ... mehr

Lesen Sie auch

Berufswahl ohne Geschlechterklischees fördern

Mädchen und Jungen sind vielfältig. Sie sollen einen Beruf finden, der zu ihren Stärken, Interessen und ihrer Lebensplanung passt und frei ist von Geschlechterklischees. Die Initiative hat zum Ziel, dazu eine geschlechtergerechte Berufs- und Studienorientierung bundesweit zu etablieren.

Mehr erfahren

DER REGIONAUT IST NOCH IN DER LERNPHASE