Arbeit im Wandel: Neue Wege zur Gewinnung und Bindung internationaler IT-Fachkräfte und Studierender

26.09.2019, 14:00 — 18:00 Uhr

In der Region Stuttgart werden händeringend IT-Fachkräfte gesucht. Mit dem neuen Fachkräfteeinwanderungsgesetz hat der Bund eine wichtige Grundlage geschaffen, um bei der Gewinnung neuer Mitarbeiter noch mehr auf qualifizierte Fachkräfte aus dem Ausland zu setzen. Dazu gehören auch internationale IT-Studierende, die als zukünftige Fachkräfte bereits hier in der Region sind.

Dr. Verena Andrei (Welcome Service Region Stuttgart) informiert darüber, welche Möglichkeiten der Fachkräftegewinnung grundsätzlich bestehen und welche Erleichterungen das neue Fachkräfteeinwanderungsgesetz beinhaltet. Dr.-Ing. Emna Eitel (Masterstudiengang INFOTECH/Universität Stuttgart) gibt einen Input, wie Unternehmen internationale IT-Studierende frühzeitig gewinnen können und Uwe Loof (PAON GmbH) erläutert, wie eine starke Arbeitgebermarke hierfür gezielt eingesetzt werden kann. Im Anschluss gibt es einen Erfahrungsaustausch mit internationalen Studierenden des Masterstudiengangs INFOTECH, mit der HR-Managerin Janine Schulz (intension) sowie mit Irena und Thomas Wilke (Wilke GmbH).

Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer, Führungskräfte und Personaler aus kleinen und mittelständischen Unternehmen der IT-Branche in der Region Stuttgart, die ausländische Mitarbeiter beschäftigen wollen oder bereits erste Erfahrungen mit der Gewinnung von internationalen Fachkräften haben, sowie neu am Thema Interessierte.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Eine Veranstaltung des Welcome Service Region Stuttgart in Zusammenarbeit mit der PAON GmbH und der Universität Stuttgart INFOTECH im Rahmen der bundesweiten Aktionswochen zur Fachkräftesicherung 2019 des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und des Innovationsbüros Fachkräfte für die Region.

Ort: Das Gutbrod, Friedrichstraße 10, 70174 Stuttgart

Anmeldung: wrs.region-stuttgart.de/WSRS-Willkommenskultur

Ihre Ansprechpartnerin bei der WRS: Dr. Verena Andrei, 0711-22835-880
verena.andrei@region-stuttgart.de